OS RC PDF Drucken E-Mail

OGAWA Model MFG. CO. Japan

 

Auch der bekannte japanische Motorenhersteller OS war einmal unter den Fernsteuerungs- Produzenten. Bis ca. Mitte der 70er Jahre wurden in

Osaka bei OS auch Fernsteuerungen hergestellt. 

 

 

Die kleine Einkanal Ton- Tippanlage Pixie wurde in der Schweiz Mitte der 60er Jahre von Jelmoli zum Preis von 198.- SFr vertrieben.

 

 

 

Etwas bekannter ist die Mini Prop 4 von Graupner. Die Mini Prop 4 war erste japanische Fernsteuerung von Graupner und kostete 429.- DM.

Sie war baugleich mit der OS Cougar 2 Kanal. Im Design haben sich diese beiden Anlagen aber extrem unterschieden. Die Japaner setzten auf

die bewährten, kantigen Blechgehäuse mit Holzdekor, während Graupner ein modernes Kunststoffgehäuse bevorzugte.

Ich glaube in dieser Zeit wurde auf fast alles Holzimitation aufgeklebt. Man erinnere sich nur an die 70er Chevis  und Buicks mit Holzdekor.

 

 

  

Die OS Digital Serie stach durch edles Eloxalblau heraus und hatte als Zubehör eine Schutzhülle aus Kunstleder für den Sender.

 

  

Die Mini Prop 4 wurden dank ihrem günstigen Preis in rauen Mengen verkauft. Die anderen OS Anlagen, mit Ausnahme der Pixie, waren in der

Schweiz kaum bekannt und findet man auch praktisch nicht mehr.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. April 2011 um 20:53 Uhr